In der Suchtfalle?

Sucht ist ein schleichender Prozess. Meist beginnt er harmlos. Das gute Gefühl überwiegt, wenn ich etwas geschluckt habe, am Computer sitze oder am Geldautomaten spiele. Doch irgendwann merkt man: Ich kann nicht mehr ohne. Das Suchtmittel verursacht Abhängigkeit – und negative Zustände.

Süchtiges Verhalten kann ausgelöst werden durch:

  • Alkohol
  • illegale Drogen
  • Medikamente
  • Spielautomaten
  • Medien/Internet

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie merken, dass Sie in die Suchtfalle geraten sind und nicht mehr weiter wissen. Sind Sie selbst von einem Suchtproblem betroffen? Oder Ihre Partnerin, Ihr Partner, Angehörige oder Arbeitskollegen? Wenn Sie mehr über ambulante und stationäre Therapien wissen wollen, sind Sie bei der Suchtberatungsstelle Vechta richtig.

Wir kennen uns aus mit der Behandlung von Suchtproblemen und können Betroffenen und ihren Angehörigen eine Reihe von Leistungen anbieten.

Unsere Angebote:

  • Information und Beratung
  • Prävention
  • Substitutionsbegleitung
  • Rückfallprävention
  • FreD- Kurse
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Vermittlung in Entgiftungsbehandlung, ambulante und
    stationäre Therapie

Wir bieten allen Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Vechta
Rat und Hilfe bei Fragen rund um das Thema Sucht.

screenshot_2

Suchtberatungsstelle:
Neuer Markt 30
49377 Vechta

Offene Sprechstunden:
Mo und Do 15.00 bis 19.00 Uhr sowie Di und Fr 11.00 bis 13.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung: T 04441 6533
suchtberatung@skm-vechta.de

Start typing and press Enter to search